Die Yoga-Therapie

    

In der Yoga-Therapie steht der ganze Mensch im Vordergrund mit seinen körperlichen, mentalen und emotionalen Ressourcen. Es geht darum, die eigenen Selbstheilungskräfte auf natürliche Weise mit der bewährten Methode Yoga zu aktivieren.

Bei folgenden Beschwerden können sich bereits nach kurzer Zeit spürbare und positive Veränderungen einstellen:

  • Rückenschmerzen

  • Hormonelle Störung   

  • Schlafstörung      

  • Kopfschmerzen      

  • Burnout Syndrom

  • Innere Nervosität

  • Asthma       

  • Verdauungsstörungen    

  • Stress-Tinnitus   

  • Kieferverspannung


Die Yoga-Therapie ist gut mit der Schulmedizin und sonstigen Naturheilverfahren kombinierbar. Die ganzheitliche Vorgehensweise in der Yoga-Therapie kann als stabilisierende Größe dazu beitragen, die Einnahme von Arzneimitteln dauerhaft zu reduzieren. Es stellt jedoch keinen Ersatz für eine konventionelle Behandlung dar und soll nur nach Absprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen.

Für eine Therapie sind drei Termine empfohlen. Beim ersten Termin von ca. 60-75 Minuten Dauer erfolgt eine umfassende Aufnahme des momentanen gesundheitlichen Zustands. Auf dieser Basis erfolgt eine eingehende Beratung zum Vorgehen gegen die Beschwerden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Yoga-Therapie:  1 x 75 Minuten und  2 x 45 Minuten 180,-

Für mehr Infos zum Ablauf kontaktieren Sie mich gern per Telefon oder per E-Mail.

Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele,

die Seele durch den Körper zu heilen.

(Oscar Wilde)